Endlich! Erster kurzer AffiliatePowerMarketing Testbericht

Als ich das letzte Mal ein Internet Marketing Produkt empfohlen habe, wurde ich per Skype von einem sogenannten „Besserwisser“ böse angeschrieben, warum ich dieses Produkt überhaupt empfehle. Und dann kamen von ihm auch jede Menge Einwände gegen dieses Produkt.

Ist es dir auch schon mal so gegangen? Du warst von einem Produkt so begeistert und dann kommt so ein „Besserwisser“ und will dir erklären, dass das alles Mist ist und da sowieso nur gelogen wird. Was mich bei solchen Leuten immer stört, ist, dass sie vieles nur vom „hören sagen“ kennen. Kennst du das Spiel „Stille Post“? Was kommt dabei am Ende des Spiels immer raus? Meist ein Blödsinn.

Da ich aber nach dem Motto gehe: „Mach dir selbst ein Bild und entscheide dann erst, ob etwas gut ist oder nicht“ habe ich mich von diesem „Besserwisser“ einfach nicht irritieren lassen.

Wer mein eBook „Die mehr Geld Strategie“ kennt, der weis, dass ich nur Sachen empfehle, die ich selbst auch kaufen würde, und da ich von den Produkten von Ralf Schmitz überzeugt bin und ich ihn persönlich kenne, hab ich mir sein neues Produkt AffiliatePowerMarketing zum Glück noch zum Einführungspreis zugelegt. Und natürlich möchte ich 2 meiner eigenen Produkte auch über Affiliate Partner bewerben.

Ralf Schmitz und ich

Leider bin ich erst am Freitag dazu gekommen die ersten Lektionen durchzuarbeiten, oder besser gesagt aufzusaugen. Ich war von den Informationen dann so begeistert, dass ich mir die Videos, in dem Wissen, dass mich meine beiden Jungs um 6.00 Uhr aufwecken, bis 02.00 Uhr, in der früh reingezogen habe.

Hier mein erster Eindruck: Dass sich Ralf Schmitz mit dem Thema gut auskennt, beweisen nicht nur seine Zahlen, sondern auch seine Videos. Nur jemand der sich mit der Materie bestens auskennt kann so flüssig und professionell die Informationen in seinen Videos rüberbringen. Schon im ersten Modul lernt man wichtige Grundlagen und den Hauptgrund, warum man ein Partnerprogramm haben muss. Er rechnet dabei vor, wie er sein Einkommen bei einem Projekt von 1410.- Euro im Monat auf sage und schreibe 5640.- Euro im Monat erhöht hat.

Besonders gut gefällt mir, dass er bei diesem Thema bei Null beginnt und alles Schritt für Schritt erklärt. Vor allem zeigt er auch genau, wie man sich bei den einzelnen Partnerprogramm Anbietern wie z.B. Shareit, Clickbank, Superclix anmeldet und dann auch optimal einrichtet.

Insgesamt 24 Module mit zig Stunden an erstklassigen Informationen, bei denen nicht nur auf die Vorteile eingegangen wird, sondern auch auf die Nachteile. Übrigens gibt es sogar ein Modul, bei dem Ralf erklärt, wie man ein Abosystem kostenlos einrichtet. Gerade Abosysteme sind die Königsklasse im Internet und werden auch von Affiliates gerne beworben, weil sie nicht nur einmal für einen Verkauf bezahlt werden, sondern Monat für Monat.

Ich bin einfach begeistert und könnte hier noch seitenweise über das AffiliatePowerMarketing System von Ralf schreiben, aber leider habe ich keine Zeit mehr, weil ich weiter von Ralf lernen möchte, damit ich seine Tipps auch gleich bei meinen Produkten umsetzten, kann.

Mein Fazit: Wer Produkte im Internet verkaufen möchte, muss ein Partnerprogramm haben, den nur mit „Mitarbeitern“ wie Ralf so schon sagt, welche man erst im Erfolgsfall bezahlt, kann man seine Einnahmen explosionsartig steigern. Schau dir selbst mal deine derzeitigen Umsatzzahlen an und stell dir dann vor, wenn Hunderte von Partnern deine Produkte empfehlen, wie hoch könnte dann dein Umsatz und dein Gewinn werden. Ralf hat in relativ kurzer Zeit bei nur einem Projekt dadurch seine Verkäufe von 30 Stück auf 300 Stück pro Monat erhöht.

Worauf wartest du noch? Für mehr Information klick *jetzt* hier.

P.S. Fairerweise muss ich aber noch hinzufügen, der Kurs ist nicht gerade billig, vor allem wenn man so wie die meisten Menschen nicht ins Handeln kommt. Wenn du aber die Tipps von Ralf umsetzt, dann ist dieser Kurs eine wahre Goldgrube für dich, und jeden Cent den er kostet Wert. Natürlich kannst du auch stundenlang in diversen Blogs nach Informationen suchen und ein Jahr deiner Zeit vertun, bis du alles zusammenhast, wobei man solch hochwertige Informationen kaum gratis erhalten wird. Du kannst aber auch eBooks von sogenannten „Internet Experten“, oder sehr „seichte“ verteuerte Video Kurse vom „Internet Doktor“ kaufen, aber glaube mir, ich habe zig eBooks, Videokurse und Ratgeber gekauft, vieles hätte ich mir aber auch sparen können, denn die Informationen darin waren viel zu oberflächlich und zusammen haben diese Produkte ein Vielfaches mehr gekostet, als der AffiliatePowerMarketing Kurs.

P.P.S. Jeden einzelnen Tag, an dem du nicht bestellst, wird es immer wahrscheinlicher, dass der AffiliatePowerMarketing Kurs nicht nur teurer wird, sondern auch dass deine Mitbewerber dir an der Nase vorbei ziehen. Für mehr Information klick *jetzt* hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* kennzeichnet notwendiges Feld