GRATIS Report enthüllt: Wie Du Dir in nur 5 Schritten ein passives Einkommen im Internet aufbauen kannst

Jetzt kostenlos anfordern! Klick auf den blauen Button...

In diesem Artikel möchte ich dir verraten, mit welchen Kosten du rechnen musst, wenn du ein Internet Business starten möchtest.

Keine Lust zu lesen? Dann kannst du dir auch mein Video anschauen:

Weitere Infos bekommst du auch im kostenlosen Report „5 Schritte für ein passives Einkommen“

Beginnen wir aber einmal mit der Frage: Was ist das richtige Geschäftsmodell für mich?

Vor allem am Anfang empfehle Ich ein Affiliate Business zu starten, weil du damit sehr schnell das erste Geld verdienen kannst. Im zweiten Schritt kannst du dann noch immer dein eigenes Digitales Produkt erstellen und vermarkten.

Wenn du Network Marketing betreibst, dann empfehle ich dir sowieso auch Affiliate Marketing zu lernen und anzuwenden, weil es für dich eine weitere Einkommensquelle ist.

Was ist überhaupt Affiliate Marketing?

Ganz einfach erklärt, bedeutet das nichts anderes als Partnerprogramm. Du bewirbst über einen speziellen Link ein Produkt. Klickt jemand auf diesen Link und kauft das Produkt, dann erhältst du eine Provision dafür. Die Provisionen liegen, je nach Produkt, bei einem bis zu 75 Prozent vom Nettoverkaufspreis.

Hier kommen wir schon zur ersten Investition. Damit du von Anfang an richtig lernst, wie Affiliate Marketing funktioniert und wie du damit auch Geld verdienst, empfehle ich dir einen Videokurs darüber zu kaufen.

Folgende 3 Affiliate Marketing Kurse empfehle ich:

Easy Income System – Gunnar Kessler

Mein Kollege Gunnar Kessler hat ein neues Buch geschrieben und du hast heute die Chance das neue Buch „Geld verdienen mit Affiliate Marketing – Dein Weg zur ersten Million ist einfacher als Du denkst…“ noch vor dem offiziellen Verkaufsstart auf Amazon als Pre-Version auf dieser Webseite kostenlos herunter zu laden:

Buch Download Seite [klicken]

Ich finde dass Buch ist sehr verständlich geschrieben und es öffnet nicht nur Angestellten sondern auch Selbständigen und Unternehmern die Augen und zeigt den Weg wie man sich ein Affiliate Business im Internet aufbauen kann.

Zum Easy Income System klick hier

Passives Einkommen System – René Renk

Zum Kurs von René Renk – Das Passive Einkommen System klick JETZT hier.

Über das passive Einkommen System habe ich auch einen ausführlichen Blogartikel geschrieben. Klick dazu einfach hier.

Den kostenlosen Report „5 Schritte für ein passives Einkommen“ kannst du hier downloaden (klick).

Der Vip Affiliate Club 2.0 (inkl. kostenlosem Update zum Vip Affiliate Club 3.0 und 300 500 Euro Sonderrabatt) von Ralf Schmitz

Zum Vip-Affiliate Club inkl. 500 Euro Rabatt klick hier

Hier geht es zum meinem Testbericht über den VIP Affiliate Club 3.0 [klick]

Der Vip-Affiliate Club war der erste Kurs den ich selbst zu diesem Thema gekauft habe. Er ist zwar nicht ganz günstig, aber er ist mit Sicherheit der umfangreichste und beste Kurs zu diesem Thema. Ich habe für meine Blogleser einen Sonderrabatt mit Ralf ausgehandelt. Du erhältst seinen Kurs um 300 500 Euro günstiger, ausserdem bekommst du dann auch das lebenslange Update kostenlos dazu.

Über diesen Link erhältst du noch für kurze Zeit den 500 Euro Rabatt (klick)

Es genügt vollkommen, wenn du einen einzigen Kurs kaufst und diesen dann konsequent umsetzt. Vor allem Neueinsteiger machen immer den Fehler und kaufen zig Kurse, setzen aber leider dann kaum etwas um. Entscheide dich je nach deinem Budget, ob du einen Einstiegskurs oder gleich die Königsklasse und den 12 Monate Kurs von Ralf Schmitz kaufen willst.

Wenn dein Budget sehr knapp ist, dann empfehle ich dir entweder das Passive Einkommen System oder das Easy Income System.

Mit welchen Kosten du noch rechnen, wenn du ein Internet Business starten möchtest?

Du brauchst deine eigene Webseite und hier empfehle ich dir klar WordPress. Auch meine Webseite läuft auf WordPress und in allen 3 Kursen wird auch WP empfohlen und die Installation genau erklärt.

WordPress selbst ist kostenlos, du brauchst aber noch eine Domain und einen Webspace, damit du deine Webseite überhaupt installieren kannst. Im Schnitt kostet dir das Ganze dann circa 100 Euro pro Jahr.

Ich habe meine Webseiten bei All-Inkl gehostet und bin damit sehr zufrieden. Über diesen Link (klick), bekommst du die ersten 3 Monate kostenlos.

Weiters benötigst du noch ein gutes Marketing Theme. Als Theme bezeichnet man die veränderbare grafische Oberfläche von WordPress. Es sind zwar standardmäßig schon einige Themes dabei, aber diese eignen sich sehr schlecht für eine Landingpage oder Verkaufsseite. Deshalb empfehle ich OptimizePress. OptimizeePress kostet ab 97 Dollar (+VAT) und du bekommst auch für 12 Monate die Updates kostenlos dazu.

Hier kommst du zur OptimizePress Seite (klick)

Dann benötigst du, wenn du ein Internet Business starten möchtest noch das Wichtigste: Den Autoresponder. Hier empfehle ich entweder Klick-Tipp oder 4Leads. Mit einem Autoresponder kannst du automatisch Emails an deine Interessenten und Kunden schicken. Klick-Tipp ist ab 27.- Euro im Monat (plus MwSt.) zu haben und 4Leads ab 50.- Euro (plus MwSt.)

Welches der beiden Programme jetzt besser ist, würde den Rahmen dieses Artikels leider sprengen, deshalb werde ich in einem anderen Artikel darauf eingehen.

Weitere Infos zu den beiden Autoresponder findest du hier:

Klick-tipp (klick)

4Leads (klick)

Rechnen wir alles grob zusammen, kommt folgendes dabei raus:

50-100 Euro – Affiliate Kurs
100 Euro Webspace
100 Euro Theme OptimizePress

= 250 bis 300 Euro Startkosten

Es kommen dann im Monat noch laufende Kosten für den Autoresponder von 27-100 (plus MwSt.) Euro dazu, je nachdem welches Paket du dann auch nimmst. Für den Start genügt sicher das 27 Euro bzw das 50 Euro Paket.

Fazit: Die Startkosten liegen am Anfang bei rund 300 Euro und deine laufenden Kosten für den Autoresponder betragen dann noch ab 27 Euro. Die Kosten für deine Internet Verbindung und die Stromkosten, die du ja sowieso hast, sind natürlich in dieser groben Berechnung nicht dabei. Betreffend Firmengründung und Steuern für deine Einnahmen musst du dich dann auch noch bei deinem Steuerberater und der Wirtschaftskammer (in Österreich) erkundigen.

Ich höre immer wieder Aussagen wie: Ich will doch Geld verdienen, warum muss ich da Geld ausgeben? Du bist jetzt Unternehmer und jedes Unternehmen muss seine Kosten selbst tragen. Wenn Du angestellt bist, zahlt dein Chef solche Kosten, die im Vergleich zu einem Internet Business weit höher sind. Ausserdem musst du, wenn dein Arbeitsplatz nicht gerade um die Ecke ist, auch vorher Geld für Zug/Bahnkarte oder Treibstoffkosten für dein Auto bezahlen. Deine Lebenszeit kommt übrigens auch noch dazu…

Weitere Infos bekommst du auch im kostenlosen Report „5 Schritte für ein passives Einkommen“

In diesem Artikel enthaltene Links:

Easy Income System von Gunnar Kessler

Passives Einkommen System von René Renk (klick hier)

Vip Affiliate Club 2.0 inkl. 500 Euro Rabatt (klick)

All-inkl.com Webhosting 3 Monate gratis

Klick-tipp (klick)

4Leads (klick)

WordPress Theme OptimizePress (klick)

    4 replies to "Internet Business starten – Mit welchen Kosten musst du rechnen?"

    • […] Auto & Motorsport, Finanzen & Investment, Kosmetik & Beauty, Kinder & Babys,  Internet Marketing, Haus und Garten, Reisen, Schmuck & Uhren, Sport & Fitness, Gesundheit & Abnehmen, MLM […]

    • Robert Stangl

      Dein Kurs Vip Affiliate Club 2.0 ist derzeit nicht mehr verfügbar steht.Gibt es einen neuen Kurs denn du reduziert anbieten kannst? Danke dir Roland

      • Roland

        Hallo Robert, vielen Dank für Deine Nachricht. Der VIP 3.0 sollte offiziell noch heuer in den Verkauf kommen. Alternativ kann ich dir den Kurs von meinem lieben Kollegen Gunnar Kessler empfehlen. Der wurde neu überarbeitet und kostet auch um einiges weniger, weil es ein Monatsabo ist, welches du jeden Monat kündigen kannst. Über meinen Link: https://www.roland-hamm.com/dmmc kannst du den Digital Money Maker Kurs von Gunnar 1 Monat lang für nur 1 Euro testen.

        Liebe Grüße aus Neusiedl am See

        P.S. Wenn der VIP 3.0 in den Verkauf geht, poste ich es hier.

      • Roland

        Hallo Robert, ich konnte mit Ralf Schmitz nochmals den Deal verlängern. Über diesen Link bekommst du den VIP Affiliate Club 2.0 inkl. kostenlosen Upgrade auf 3.0 um 500 Euro günstiger: https://www.roland-hamm.com/vip500eurorabatt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.